Am 3.4.2019 trafen sich in der schönen Bibliothek zu Hermsdorf die besten Leserinnen und Leser der 2.,3., und 4. Klassen von 4 Schulen des Saale-Holzland-Kreises. Leider konnte die Weißenborner Grundschule wegen Lehrermangel nicht teilnehmen.

Auch wenn es hier nicht um eine große Fernsehshow ging, alle Kinder waren sehr aufgeregt. Jedes Kind las einen vorbereiteten Text und anschließend wurde ein unbekannter Text vorgelegt, den die meisten Schüler bravourös vorlasen.Die Bibliotheksleiterin hatte altersentsprechende Texte heraus gesucht und der/die eine oder andere wird wohl die Geschichten vom Schweinchen Rudi Rüssel oder die Abenteuer des kleinen Eskimojungen später zur Hand nehmen, um zu erfahren wie die Geschichten weiter gehen.

Unsere Schülerinnen schnitten sehr gut ab. Sowohl in der 2. als auch in der 4. Klasse stellten wir die Siegerin. Wir gratulieren Stella Müller und Jara Bräuer zu ihren Siegen! Herzlichen Glückwunsch. Ein Dankeschön auch an das Lehrerkollegium der Novalis-Schule, die die Kinder so gut vorbereiteten.

Bibliotheksteam im Familienzentrum
Martin Taubert
Carmen Bräuer

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE