Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Author: C. Schorsch

Online-Umfrage zum Bioenergiedorf Schlöben: Ihre Einschätzung ist gefragt!

Ein Forscherteam, bestehend aus dem Institut für ZukunftsEnergie- und Stoffstromsysteme, dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung sowie der Agentur für Erneuerbare Energien, will Ihre Einschätzung zum Bioenergiedorf Schlöben hören. In der Online-Umfrage geht es beispielsweise um die Beteiligungsmöglichkeiten, den Planungsprozess, Effekte auf Schlöben sowie Ihre Haltung zu Erneuerbaren Energien allgemein.

Die Energiewende verändert nicht nur unsere Energieversorgung, sie betrifft uns alle. Die Umstellung ist für einige Regionen herausfordernd, aber auch die einzige Möglichkeit, klimafreundliche Energie zu erzeugen. Im Transformationsprozess der Energiewende ist entscheidend, die Menschen vor Ort einzubinden und zu beteiligen. Deshalb forschen die drei Institute genau zu diesen Themen – um Handlungsempfehlungen zu entwickeln, wie die Energiewende in Kommunen verbessert werden kann.

Wir als Gemeinde haben die Forscher*innen gern mit Daten zum Bioenergiedorf Schlöben unterstützt und Herr Hans-Peter Perschke hat bereits für ein ausführliches Interview zur Verfügung gestanden. Die Umfrage ist anonym und Ihre Daten werden nicht weiterverwendet! Hier geht es zur Online-Umfrage: https://www.soscisurvey.de/rewa/?q=Schloeben

Impfstelle

Die Impfstelle für den Saale-Holzland-Kreis, in den Waldkliniken Eisenberg, wird am 3. Februar eröffnet. Das teilt die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen mit, die für die Impfungen zuständig ist.

Öffnungszeiten werden vorerst Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr sein. Für die ersten 6 Wochen wurden bereits 1.450 Termine für Erst- und Zweitimpfungen vergeben, und somit ist die Impfstelle für diesen Zeitraum ausgebucht.

Wichtiger Hinweis: Die Terminvergabe erfolgt NICHT durch die Klinik, sondern ausschließlich online über www.impfen-thueringen.de oder telefonisch über 03643 / 4950 490.

Vereinbarung Impftermine (PDF)

One summer’s night

Freitag, 24. Juli 18:00:

Vortrag und Diskussion mit Dr. René Orth ( MPI Biogeochemie Jena): Alle sprechen vom Klima, doch welchen Anteil hat der Mensch? Welche Lösungsansätze gibt es? Und wo können wir anfangen?

19:30 Orgelpicknick (Orgelmusik mit Imbiss und Mitgebrachtem) mit Christopher Hausmann: Mit Werken von u.a. Vivaldi, Händel, Mozart, Gershwin und Hisaishi.

Decke/Liegestuhl mitbringen, Wein und Wasser trinken, den Sommer feiern…

♪ Ort : rund um die Kirche in Schlöben ♪

Veranstaltungsplakat zum Download HIER